Frauen Union geht mit vergrößertem Vorstand in die nächsten 2 Jahre

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der unterschleißheimer Frauen Union brachten die turnusbedingten Neuwahlen frischen Wind und viele neue Gesichter ins Vorstandsteam: Einstimmig im Amt als Ortsvorsitzende wurde Lorena Allwein bestätigt. Die Ämter der Stellvertreterinnen übernehmen Regina Gruber, die neu gewonnene Marie Kowoll  und die erst kürzlich der Frauen Union beigetretene Jacqueline Putz. Ebenfalls neu im Vorstand ist die 20jährige Zoe Morell, die als Schriftführerin gewählt wurde. Ulrike Dusel gibt den Schatzmeisterposten nach über 8 Jahren an Roswitha Lautner ab und bleibt erfreulicherweise weiterhin als Beisitzerin im Vorstand erhalten. Als weitere Beisitzerinnen wurden Sabine Hanka, Dr. Angelika Kühlewein, Ursula Lautner und Neumitglied Marina Müller gewählt. Zusätzliche wird der Vorstand von der kooptierten Gabi Wolf und der Geschäftsführerin Nicole Uerpmann verstärkt.  Als Kassenprüferinnen stehen Helga Siebenmorgen und Erika Dlugosch weiterhin zur Verfügung.

 

Für 15 Jahre langjährige Mitgliedschaft wurde Edith Brunner geehrt. Ein herzliches Dankeschön geht an den Wahlvorstand, bestehend aus Kreisvorsitzender Gerlinde Koch-Dörringer, CSU Ortsvorsitzendem und 2. Bürgermeister Stefan Krimmer und Stv. CSU Ortsvorsitzendem Sascha Allwein.

 

Der neu gewählte Vorstand der Frauen Union freut sich auf 2 erfolgreiche und tatkräftige Jahre von Frauen für Frauen und möchte besonders den Austausch mit Frauen in und um Ober-/und Unterschleißheim in den Vordergrund stellen.

Hierzu führt die FU das neue Veranstaltungsformat „Ladies Lounge“ ein, das an jedem 31. Kalendertag im Bistro des INFINITY Hotel & Conference Resort Munich, Andreas-Danzer-Weg 1, 85716 Unterschleißheim, stattfinden wird. Beginn ist am 31.3.2017 ab 18:30 Uhr  und jeder ist herzlich willkommen zum Networking, After Work Plausch, gemütlichem Beisammensitzen oder einfach nur zum Ratschen.

Auch der nächste Seniorenkaffee steht fest und wird am 12.5.2017 stattfinden.

 

13.10.2016 - Klarer Kurs bei der ZuwanderungDiskussion mit dem Bundestagsabgeordneten Florian Hahn

Unterschleißheim - Am Donnerstag, 13. Oktober, veranstalten die Frauen Union (FU) und der CSU Ortsverband Unterschleißheim einen Diskussionsabend mit dem Bundestagsabgeordneten Florian Hahn.

Unter dem Motto "Humanität, Ordnung, Begrenzung - Klarer Kurs bei der Zuwanderung." informiert Florian Hahn aktuell aus Berlin. Anschließend steht der Wahlkreisabgeordnete für den Landkreis München gerne für Fragen und eine Diskussion zur Verfügung. 
Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr im Saal des Landgasthofes Alter Wirt, Hauptstraße 36, in Unterschleißheim statt. FU und CSU freuen uns auf einen spannenden Abend und viele interessante Fragen.
Lorena Allwein, Ortsvorsitzende Frauenunion Unterschleißheim
Stefan Krimmer, Ortsvorsitzender CSU Unterschleißheim
BU: Florian Hahn, MdB, kommt am 13. Oktober nach Unterschleißheim. Er ist Sprecher der CSU-Landesgruppe für Auswärtiges, Verteidigung, Angelegenheiten der Europäischen Union, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Menschenrechte und Humanitäre Hilfe und Landesvorsitzender des Arbeitskreises Außen-, Sicherheits- und Europapolitik (ASP) der CSU.
Plakat Flo Hahn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.4 KB

Gut besuchter Herbst-Seniorenkaffee

Beim traditionellen Herbst-Seniorenkaffee der Frauen Union Unterschleißheim ging es am vergangenen Freitag, den 11.09.2015, gewohnt gemütlich zu.

 

Über 70 Gäste ließen sich mit Kaffee und Kuchen verwöhnen und genossen die unbeschwerte Atmosphäre der spätsommerlichen Veranstaltung. Alois Piterna von der unterschleißheimer Musikschule sorgte für musikalische Untermalung und über die humorvollen Gedichte von Willy Mayer konnten alle herzlich lachen.

 

Hilfreiche medizinische Ratschläge zum Erhalt der Gesundheit bis ins hohe Alter gab CSU Stadtrat und Fraktionsvorsitzender Dr. Fritz Kiener in seinem fundierten Fachvortrag zum Thema „Gesund und fit im Alter – wie geht das?“.  

 

Die FU Unterschleißheim bedankt sich herzlich bei allen Gästen und Mitwirkenden und freut sich darauf, alle beim Adventskaffee am 04.12.2015 wieder zu sehen.