Weitere Informationen

Aufklärungsstunde beim Seniorenkaffee

Am Freitag, den 04.08.17 begrüßte die Frauen Union Unterschleißheim 70 Gäste zum traditionellen Seniorenkaffee im  grünen Saal.

An diesem Nachmittag stand das Vortragsthema „Trickbetrügereien“ auf dem Programm.

Polizeihauptkommissar Michael Rusp von der Polizeidienststelle Oberschleißheim referierte sehr ausführlich über Betrügereien an der Haustür und am Telefon, von angeblichen Gewinnbenachrichtigungen und falschen Angeboten auf Werbeprospekten. Verdeutlichen konnte er die verschiedenen Fälle mit Kurzfilmen und Fallbeispielen. Zu allem gab er wichtige Verhaltenstipps und dazu gab es verschiedene Broschüren zum Nachlesen. Herzlichen Dank an Herrn Michael Rusp für diese Aufklärungsstunde und wichtige Hilfestellung für unsere Senioren.

Zur Unterhaltung spielte Willi Meyer mit seiner Mundharmonika und natürlich sorgte die FU für das leibliche Wohl der Gäste. Der nächste Seniorenkaffee findet am 22.09.17 um 14 Uhr im grünen Saal statt. Zu Gast ist Bundestagsabgeordneter Florian Hahn, MdB. Die nächste Ladies Lounge findet am 31.08.17 ab 18:30 Uhr im INFINITY statt.

Eine weitere schöne Sommerzeit wünscht Ihnen die Frauen Union Unterschleißheim.

Jahreshauptversammlung 2017

JHV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Trillerpfeifen für mehr Sicherheit

Frauen "wertvollstes" Kleid

Presse_Schminken..pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.8 KB

Statt Internetbefragung - Butter selbst herstellen

Heimatmuseum_Besuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.1 KB

Gut besuchter Herbst-Seniorenkaffee2015

PresseSeniorenkaffeeHerbst15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 211.1 KB

Verbindung von Traditionen und neuen Ideen bestimmt Vorstandssitzung der Frauen Union Unterschleißheim

Generationswechsel bei der Frauen Union

Vorstandswahlen_Presse_2015.doc
Microsoft Word Dokument 66.5 KB

Wohnen im Alter, Besichtigung "Haus am Valentinspark"

2014_Wohnen im Alter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.3 KB

Altersarmut geht uns alle an, Vortrag zur Rentenversorgung

2014-02-27-ArtikelAltersarmut_Presse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.2 KB